Themenrouten

Si vous êtes un aventurier ayant des goûts bien précis, vous pourrez choisir lors de votre visite en Serbie l’un des itinéraires thématiques qui satisferont les plus exigeants d’entre vous.,. Découvrez la Serbie à travers ses monastères médiévaux ou ses grandes inventions d'ingénierie électrique.

Die vom Europarat ins Leben gerufenen Kulturrouten laden zu einer Reise durch Raum und Zeit ein. Auch die Route „Auf den Spuren römischer Kaiser und des Weines“ sowie die „Transromanica“ wurden in jene Liste aufgenommen und sollen zeigen, wie das Erbe verschiedener Kulturen zu dem gemeinsamen kulturellen Erbe Europas beiträgt. Während die erste Route die Besichtigung von archäologischen Stätten und Weinregionen umfasst, führt die Transromanica ihre Besucher durch zehn Länder, vorbei an einer Vielzahl romanischer Bauwerke.
Darüber hinaus bringt Sie die Route „Festungen entlang der Donau“ zu den alten mittelalterlichen Festungen entlang des schönsten Flusses Europas.
Bewunderer von Nikola Tesla können den Weg des legendären Wissenschaftlers verfolgen, der 1892 in Belgrad weilte, und außerdem das Nikola Tesla Museum in Belgrad besuchen. Hier sind zahlreiche Erfindungen, Dokumente und persönliche Gegenstände des Wissenschaftlers ausgestellt.
Ganz egal für welche Route Sie sich entscheiden, Sie werden Serbien von einer ganz anderen Seite kennenlernen!

Die Kulturroute „Auf den Spuren römischer Kaiser"
Obwohl es vor Jahrhunderten im Nebel der Zeit verschwand, fasziniert das Römische Reich bis heute zahlreiche Forscher, Archäologen und Liebhaber der Geschichte und Kultur der klassischen...
Mehr erfahren
Transromanica
Serbien war einst ein Ort, an dem sich die Kulturen von Ost und West im Laufe des Mittelalters trafen und schließlich miteinander vermischten. Als die serbische mit der römischen...
Mehr erfahren
Auf Teslas Spuren
Der weltberühmte Wissenschaftler Nikola Tesla erzielte seine größten Erfolge in Amerika, wo er mehrere Tausend Erfindungen und Entdeckungen patentieren ließ, die heute noch in...
Mehr erfahren
Festungen entlang der Donau
Als natürliche Grenze zwischen Nord- und Südeuropa war die Donau oft das Schlachtfeld, auf dem viele Völker wie die Kelten, Römer, Byzantiner, Türken, Ungarn und Serben um...
Mehr erfahren
Der Romantik-Zug
Einst war das Reisen mit dem Zug ein besonderes Erlebnis. Das rhythmische Geräusch der Lokomotive gepaart mit einer gemächlichen Fahrt über die Schienen war ideal, um die Umgebung...
Mehr erfahren

Seid informiert

Hier anmelden

Newsletter der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens