Der Romantik-Zug

Einst war das Reisen mit dem Zug ein besonderes Erlebnis. Das rhythmische Geräusch der Lokomotive gepaart mit einer gemächlichen Fahrt über die Schienen war ideal, um die Umgebung entlang der Schienen kennenzulernen. 

Heutzutage fahren die modernen Züge allerdings so schnell, dass die ganze Schönheit Serbiens sprichwörtlich an den Fahrgästen vorbeirast. Für alle, die das Gefühl vergangener Zeiten erleben möchten, bietet die serbische Eisenbahn eine einzigartige Fahrt mit dem „Romantik“-Zug von Belgrad nach Sremski Karlovci an.Steigen Sie in einen echten Museumszug und lassen Sie sich von der Dampflokomotive zurück in die 1930er Jahre versetzen. Erleben Sie, wie die Zugfahrt im frühen 20. Jahrhundert aussah, bestaunen Sie das alte Design und Dekor, und lassen Sie es sich bei einem Erfrischungsgetränk im Bordrestaurant gut gehen.
Angekommen in Sremski Karlovci, empfehlen wir die freie Zeit für einen Rundgang durch die Stadt zu nutzen. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Imkereimuseum, Kunstgalerien und Weinkeller, das erste serbisch-orthodoxe Bistum oder das im 18. Jahrhundert erbaute Gymnasium.
Die Fahrt mit dem Zug dauert etwas mehr als zwei Stunden, in denen die Passagiere durch Tunnel und über Brücken fahren und dabei die schönsten Lichtungen der Vojvodina-Ebenen sehen können.

Seid informiert

Hier anmelden

Newsletter der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens