Divčibare

Im zentralen Teil des Maljen Gebirges, auf einer Höhe von 980 Metern über dem Meeresspiegel, liegt der berühmte Tourismusort Divčibare. Diese Bergoase ist weniger als 2 Autostunden von Belgrad entfernt und wird sowohl für Familienferien als auch für Schulausflüge sehr geschätzt.
Aufgrund der geografischen Lage – hier vereinen sich die Luftmassen aus dem Mittelmeerraum und den Karpaten – ist die Luft reich an Jod und das Klima mild und angenehm.
Besucher können vier Monate im Jahr den Zauber des Winters genießen, Ski- und Schlittenfahren oder sich dem Nordic Walking widmen. Aber das touristische Angebot von Divčibare endet nicht mit den Wintermonaten. Das milde Wetter ohne Wind ermöglicht auch während den restlichen Jahreszeiten einen unvergesslichen Aufenthalt in der unberührten Natur, beispielsweise zum Bergsteigen, Radfahren oder um in einer der vielen Anlagen Sport zu treiben.

Natur

Divčibare ist bekannt für seine wunderschönen Wiesen aus dichtem, weichem Gras und für weitläufige mit Narzissen bedeckten Flächen, die ganze Berghänge weiß färbt.
Pflanzenkenner werden auf den grünen Wiesen von Divčibare zahlreiche Heilkräuterarten entdecken, wie z.B. die gemeine Schafgarbe, die schwarze Tollkirsche, Sandthymian, Wermutkraut und Melissenkraut. Auf dem ganzen Gebiet vermischen sich Nadelholzwälder, vor allem aus Schwarz- und Weißkiefern, Tannen und Fichten, mit Laubwäldern voller Birken, Buchen, Eschen und Eichen. In den Sommermonaten kann man in den Buchen- und Tannenwäldern Blaubeeren pflücken und mit ein wenig Aufwand auch Walderdbeeren, wilde Himbeeren, Brombeeren und essbare Pilze finden, die in der Saison auch häufig auf lokalen Märkten oder in Restaurants angeboten werden.
Unter den hier lebenden Vogelarten sieht man am häufigsten Eichelhäher, Steinhühner, Grau- und Blutspechte, sowie die Bergnachtigall. Das Gebirge ist außerdem die Heimat einer Vielzahl von Rehen, Kaninchen, Eichhörnchen, Wildschweinen und Mardern.
Das Maljen-Massiv wird von zahlreichen kleineren Flüsse und Bächen durchschnitten, die zu den Flussbecken von Kolubara und Zapadna Morava gehören. Besonders interessant ist der Fluss Manastirica, der unterhalb „Kralјev sto (Königstisch)” entspringt und in seinem Flusslauf einen beeindruckenden, fast 20 Meter hohen Wasserfall erzeugt, der unter dem Namen „Skakalo (Springer)” bekannt ist.
Charakteristisch für dieses Gebiet sind auch die vielen Quellen, die bekanntesten unter ihnen sind Žujan, die auf einer riesigen Feuchtwiese entspringt, Hajdučka česma auf dem Gipfel Čubrica, sowie Markovi čanci.

Touristische Freizeitaktivitäten

Die Reize dieses Bergjuwels entdeckt man am besten zu Fuß, auf einem der zahlreichen Wanderwege, die einen zu den interessantesten Gipfeln von Divčibare führen.
Viele halten den Wanderweg „Ljuti krš” für den schönsten unter ihnen, da man von ihm aus einen einzigartigen Blick auf die Schlucht des Flusses Crna reka hat. Falls Sie den Berg in einer kürzeren Zeit erkunden möchten, wählen Sie einen der Fahrradwege, der Sie in Ihrer Geschwindigkeit durch die schönsten Gebiete von Divčibare führt.
Im Zentrum von Divčibare befindet sich eine 800 Meter lange Skipiste unter dem passenden Namen „Centar (Zentrum)", die sich über die Nordhänge des Berges erstreckt. Diese Piste ist wegen ihrer scharfen Neigungen nicht für Anfänger, sondern eher für erfahrenere Skifahrer geeignet. Ein zusätzlicher Reiz dieser Abfahrt ist der weite Blick von seinem Gipfel auf die Gebirgszüge im Westen Serbiens. Da diese Strecke als einzige vom Fuße des Berges bis zum Gipfel beleuchtet ist, kann man hier auch in den Genuss des nächtlichen Skifahrens kommen, welches ein unglaubliches Vergnügen bereitet.
In dem Ort „Zmaj” und auf dem Gipfel „Stražara” gibt es drei kleinere Skipisten, die ideal für Anfänger sind. In der Wintersaison gibt es auch eine Skischule in der die Anfänger lernen, die ersten Skischritte erfolgreich zu meistern.
Im Sommer arbeitet die Seilbahn auf dem Gipfel Crni vrh mit Volldampf und die fantastische Aussicht lädt zu einer Panoramafahrt ein. Die zahlreichen Basketball-, Tennis- und Handballplätze und viele weitere Angebote bieten auch in den warmen Jahreszeiten ein breites Sport- und Unterhaltungsprogramm.

Sehenswürdigkeiten

Nicht weit von Divčibare entfernt gibt es viele Klöster: Ćelije aus dem 13. Jahrhundert, Jovanja aus dem 15. Jahrhundert und Lelić aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Besuchen Sie sie für einen spirituellen Rückzug aus dem Alltag.
In der Nähe von Divčibare befinden sich die Taorska vrela (Taorska-Quellen), die einen der schönsten, treppenförmigen Wasserfälle in Serbien formen. Verbinden Sie ihren Besuch mit einem Kurzbesuch der naheliegenden Stadt Valjevo. Sie können einen Spaziergang durch die Altstadt machen, das Nationalmuseum, zahlreiche Kunstgalerien oder das naheliegende Dorf Struganik besuchen und das Geburtshaus von Vojvoda (Feldmarschall) Mišić, einem der wichtigsten serbischen Militärführer aus dem Ersten Weltkrieg, besichtigen.
Falls Sie einen naturnahen Urlaub verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen den Aufenthalt in einem der umliegenden Dörfer, um den Charme des Lebens im Einklang mit der Natur zu genießen. Genießen Sie die herrliche Bergluft, die einheimischen Bio-Lebensmittel, den Prepečenica-Schnaps (Rakija) und spazieren Sie entlang der bunten Himbeer- und Pflaumenplantagen.
Über das ganze Jahr finden auf Divčibare verschiedene kulturelle und sportliche Events statt, von denen „Beli narcis (Weiße Narzissen)” am bekanntesten ist. Diese Veranstaltung umfasst Musik, Schauspiel, Kinderworkshops und eine regionale Miss-Wahl. Das Musikfestival Mountain Music Fest, das im August stattfindet, versammelt zahlreiche Jugendliche, die neben der tollen Musik auch an sportlichen Aktivitäten wie z.B. Zipp-Line, Pop-Up, Yoga oder Cross-Fit teilnehmen können.
Die unvergleichlichen heilenden Eigenschaften dieses Berges wurden auch vom Klimatologischen Institut Serbiens anerkannt, das Divčibare 1963 zum "Luftkurort" erklärte.

Valjеvo

+381 (0)14 221 138, 236 393

+381 (0)14 221 138

tovaljevo@mts.rs

http://www.tov.rs

Karte der Standorte
Alle Unterkünfte

Unterkunft

hotel  
Divčibare
(+381 14) 277-127, 277-121
hoteldivcibare@narcisdivcibare.com
http://www.narcisdivcibare.com
  • 103Gesamtzahl der Zimmer
  • 146Gesamtzahl der Betten
  • 56Einzelzimmer
  • 43Doppelzimmer
  • 4Apartment
  • 2Konferenzraum
  • 310Kapazität des Raumes
  • Hallenschwimmbecken
  • Restaurant
  • Coffee longue
  • Parklücke
  • Fitnessraum
  • Sauna
  • Solarium
  • Friseur
  • Schönheitssalon
  • Sportplätze
  • Austausch
  • Kreditkarten akzeptiert
  • Safe
  • Bad und WC
  • Minibar
  • Zimmer mit Telefon
  • Internetverbindung
  • Fernseher im Zimmer
  • Prepaid-TV
hotel  
Pepa
(+381 14) 277-323, 277-154, 277-205, 277-154
hotelpepa@ptt.rs
http://www.pepa-divcibare.co.rs
  • 21Gesamtzahl der Zimmer
  • 30Gesamtzahl der Betten
  • 12Einzelzimmer
  • 9Doppelzimmer
  • Restaurant
  • Coffee longue
  • Parklücke
  • Bad und WC
  • Zimmerservice
  • Minibar
  • Zimmer mit Telefon
  • Fernseher im Zimmer
 
Maljen
(+381 14) 277-23,; 277-419, 277-189
hotelmaljen@narcisdivcibare.com
http://www.narcisdivcibare.com
  • 52Gesamtzahl der Zimmer
  • 133Gesamtzahl der Betten
  • 5Einzelzimmer
  • 31Doppelzimmer
  • 16 Mehrbettzimmer
  • 1Konferenzraum
  • 100Kapazität des Raumes
  • Restaurant
  • Parklücke
  • Zimmer für Nichtraucher
  • Sportplätze
  • Kreditkarten akzeptiert
  • Bad und WC
  • Zimmerservice
  • Zimmer mit Telefon
  • Fernseher im Zimmer

Seid informiert

Hier anmelden

Newsletter der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens